Chronische Krankheiten und Schmerzen sind in der Regel das Ergebnis eines länger dauernden Prozesses, in dem belastende Faktoren wie z.B. Stress, Umweltbelastung, Fehlernährung oder Bewegungsmangel die Kompensationskraft des Menschen nach und nach überfordern.

Größten Wert legen wir auf eine ganzheitliche präzise Diagnostik der Krankheitsbilder. Dazu gehören neben einer ausführlichen Anamnese, eine umfassende körperliche Untersuchung. Im Einzelfall sind darüber hinaus laborchemische und/oder technische Untersuchungen erforderlich.

Die Diagnostik sollte sich nicht alleinig auf die Symptome richten, sondern sollte auch die Beschwerdeursache in der Funktionskette aufdecken. Auf dieser Basis können chronischen Beschwerden effektiv begegnet werden.